SKS Ausbildung – Übung MOB unter Segeln

Veröffentlicht am 30.01.2014:
M² Sails – Segeln mit Herz
Zur Probe haben wir am Ende der SKS-Ausbildung ein „klassisches Schulmanöver“, der Sportbootausbildung, die Q-Wende, bei ruhiger See und schwachem Wind gefahren. Allerdings statt der Fender oder IOR-Boje, mit einer Wasserrettungspuppe.
Das war eine sehr interessante Erfahrung. Für alle.
Kategorie: Reisen & Events
Lizenz: Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*